4achs Wagen absolut Naturgetreu

Wagen zur Mh6 und 1099iger

Durchkonstruiert sind derzeit folgende Modelle:

  • Neu ist der 1/2 Klasse Wagen 2100 in Jaffa

  • 3111-7 Hofstätten LOGO

  • 3114 Mh6 LOGO

  • 3113 braun oder auch Ötscherbärwagen

  • Buntbahnwagen "Mariazelleradvent"

  • Jaffa Farbgebung

  • BD Dienstwagen braun 4 achsig

Durch Auslastung in der Produktion ist 2024 die Lieferung obiger Wagen nur mit Wartezeiten möglich!

Preis:

Fertig zusammengebaut, lackiert und fahrbereit kostet der braune 2.Klasse 4achs Wagen 2024 mit der originalgetreuen schönen Inneneinrichtung noch 950,- Euro

Bei besonderen Ausstattung - Details wie z.B. Sonderlackierungen, Figuren, Vorhänge, originalgetreue Beleuchtung, ...... sind um ein paar Euro mehr zu rechnen. ( Wunschmodell mit Kosten Voranschlag auf Anfrage.... ca. 100,-bis 150,- mehr)

Neu ist, das der original blaue Mariazeller Wagen wieder von Rumänien zurückgekauft wurde.... Hoffentlich wird er bald wieder im Mariazellerland so schön erstrahlen wie vorher!

Je nach Vorbild werden immer zwei verschiedene Fahrwerke verwirklicht, aber immer aus Metall und mit Sinterlagerung der maßstabsgetreuen kleinen Räder.

Auch die Radverkleidungen sind nun aus Messingguss. Die Sitze aus Resinguss! (wegen Gewicht)

Ebenso ist immer eine 3 Punkt Lagerung eingebaut um sicheres Fahren auf Gartengleisen zu ermöglichen.
Der Preis ist durch die enorm vielen Teile, (alleine die 20 Fenster sind 140 zu fräsende, verschieden colorierte und zusammen- zubauen....)

Das exakt CAM gefräste Polystyrol wird mit UV beständigem Lack grundiert und anschließend in Airbrush mit Nitrolack lackiert: (solange es den noch gibt!) Die mehrteiligen Fenster machen zwar sehr viel Arbeit, schauen aber super schön naturgetreu aus!

Messing und Edelstahl Angussteile, Lackierung und Beschriftung und natürlich den exakten CNC Frästeilen und Laserschnitt sehr viel Handarbeit von qualifizierten Personal.

Nur durch die eigen - Fertigung ist dieser günstige Preis zu halten.
Leider sind aber die Werkstoffpreise in den letzten Jahren stark gestiegen.

Der Wert des Wagens ist aber meist gesichert und wird schon jetzt mit seltenen Exemplaren über dem Preis gehandelt.
Wenn auch kein Motor drinnen ist, so ist die Arbeit im Vergleich zu einer einfachen Lok meist mehr.

Vergleichsbilder von Mz Wagen

Der Vergleich zum rechten LGB Wagen ist hier zu sehen.

Dieser hier abgebildete LGB Wagon ist aber durch einen sehr umfangreichen Umbau schon wesentlich verbessert.

Höhenvergleich

Durch die nicht maßstabsgerechten großen Räder steht der rechte Wagen viel höher und passt überhaupt nicht zu den maßstabsgetreuen Loks der Mariazeller Bahn.

Der Wagen ist ein deutscher Einheitswagen einer LGB Produktion, er ist nur einigermaßen ähnlich gefärbt. Mit der Mariazeller Bahn hat dies wenig Ähnlichkeit.

Wer aber Maßstabsgerecht fahren will der sollte sich unseren Wagen genauer anschauen.

Besonders die abgesetzten, mit schwarzen Dichtungen versehenen Fenster, sind richtige "Hingucker"

Es sind auch teilweise offene Fenster machbar.

Auch bei der Inneneinrichtung sind wesentliche Unterschiede sofort erkennbar.

Es gibt ja auch Modellbahner, die fahren mit einer Piko Taurus Lok und Zillertalwagen durch die Anlage.

Manche können nicht hinschauen, anderen ist es egal.

So soll es aber auch sein !!!!!

Wer beim Betrachten seiner besonders vorbildgetreuen Modelle richtige Freude haben will, für den sind unsere Wagen eine schöne Bereicherung des Hobbys.....

...."der beim genauen Vergleichen den Preis nicht zu scheuen braucht"

Mit einem Nachteil:

lange Wartezeiten auf ihr Wunschmodell

Die Dachform ist wesentlich anders, aber auch die Nieten sind am richtigen Wagen nicht zu sehen.

Es stimmt ja auch die Gleisnorm nicht mit der Mariazellerbahn zusammen, würde jetzt einer sagen, dem dies egal ist.

Im direkten Vergleich (wie oben am Foto) ist alles gesagt.

Auch eine im WC befindliche Batterie (von unten tauschbar) für die Beleuchtung, kann schaltbar eingebaut werden.
Die Leuchtdauer ist sehr hoch, weil die Leds sehr wenig Strom verbrauchen.
Außerdem ist keine Stromabnahme am Wagen notwendig, er hat keine Reibungsverluste und in Kehrschleifen oder Gleisdreiecken entstehen so keine technischen Probleme.
Ruckelfreies Licht, sehr naturgetreu, ist möglich!

Einziger Nachteil....

Die Batterie könnte jahrelang halten und...... auslaufen, wenn sie nicht gewartet wird!

Hervorzuhebendes:

  • R1 tauglich

  • Originalgetreues Fahrwerk

  • Metallfahrwerk oder Messingfahrwerk, je nach Modellnachbildung

  • Originalgetreue kleine Räder, je nach Wagentyp auch mit Speichenrädern

  • Maßstabsgetreu, soweit dies für die engen Radien möglich war, die Hauptabmessungen wurden maßstäblich umgesetzt, lediglich für die Spurweite wurden Kompromisse gemacht.

  • Das Dach aus sehr dünnen, aber extrem steifen Glasfaserverbundwerkstoff

  • Originalgetreue Beschriftung (jeder Wagen anders) ohne Aufpreis möglich

  • Wunderschöne wirklichkeitsgetreue Inneneinrichtung

  • Auf Wunsch mit filigranen Me Gepäcknetzen

  • Alle Modelle mit Vorhangnachbildungen

  • Ruckelfrei funktionierende Innenbeleuchtung

  • Mistkübel und Armlehnen abgebildet

  • Sehr günstige und schöne Preiser Figuren auf Wunsch (gratis Einbau)

  • sehr naturgetreue Fensteroptik, versetzt, mit Rahmen und filigraner Dichtungsnachbildung

  • Original Bosna Kupplung in Messingguss und Bügel zusätzlich, für den Betrieb mit LGB Kupplungen

  • Viele robuste Kleinteile aus zierlichen Messingguss (Türklinken, Luftschläuche, Griffe........)

  • und einiges mehr......

Der Dienstwagen mit offener Tür und Inneneinrichtung

"Echtholz" Bohlen und Boden in Eiche

Auch der Dienstraum mit Sessel ist eingerichtet

Wagen mit Echtholzboden und Verkleidungen wie im Original. Auch der Dienstraum wurde nachgebildet.
Offene Tür auf Wunsch möglich, er ist ja auch oft "offen" unterwegs gewesen.
Auf das verschieben der Tür wurde Aufgrund der nicht mehr naturgetreuen Nachbildung des Fensters verzichtet.

Durch unsere kleine Firmenstruktur und die langen Wartezeiten kann es vorkommen, das bereits bestellte Wagen "untergegangen" sind.
Bitte neuerlich melden, DANKE